zum Inhalt springen

Diplomarbeiten: Technik

Analyse von Veredelungsverfahren

Titel: Analyse von Veredelungsverfahren unter Umweltaspekten
Autorin: Miriam Amin (BMB 11)
Umfang: 106 Seiten
Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Inés Heinze
Veröffentlichung: 12.06.2015

Autorreferat:

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen, die eine Veredelung bzw. ein veredeltes Druckprodukt auf die Umwelt hat. Es wurden dabei beispielhaft 13 verbreitete Veredelungen mitsamt den verschiedenen Durchführungsmethoden untersucht.

Nachdem geklärt wurde, welche Methoden bereits zur Messung der Umweltfreundlichkeit eines Produktes existieren, wurde ein Verfahren entwickelt, dessen Kriterien auf Veredelungen zugeschnitten sind. Für jedes Verfahren wurde eine Bewertung der relevanten Umweltkriterien nach Maßgabe des aufgestellten Verfahrens zur Bestimmung der Umweltfreundlichkeit durchgeführt. Dabei wurde die Ausprägung der relevanten Aspekte eines jeden Verfahrens nachvollziehbar erläutert.

In einer Übersicht können die einzelnen Verfahren hinsichtlich ihrer Umweltfreundlichkeit verglichen werden. Beiliegend ist weiterhin ein excelbasiertes Rechentool, das einem Praxisanwender ermöglicht, im Einzelfall spezifische Angaben einer geplanten Veredelung anzupassen und somit ein individuelles Ergebnis zu ermitteln.

Download: PDF

Hier finden Sie das Vergleichstool zur Bewertung der Umweltfreundlichkeit von Veredelungen.

 

« Zur Übersicht

Letzte Änderung: 12.6.2015
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland