zum Inhalt springen

Praxisprojekt: Technik

»Druck & Medien. Fachwörterbuch der HTWK Leipzig«


Du überlegst noch - ich suche schon

Hersteller, Drucker, Verpacker, Satzdienstleister – Druck- und Medienbranche aufgepasst: Mit über 10.000 deutschen Begriffen aus den Bereichen Werkstoffe, Typografie, Vorstufe, Drucktechnik, Weiterverarbeitung, Verpackungstechnik, Publishing und Digitale Medien bietet das »Fachwörterbuch Druck & Medien« sowohl für alle in der Medienbranche Tätigen ein kompetentes Nachschlagewerk.

Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse 2015 ist die 4., aktualisierte Auflage des »Fachwörterbuchs Druck & Medien« erhältlich. Parallel zur Printausgabe steht in den Stores von Apple und Google die offline nutzbare App »Druck & Medien. Fachwörterbuch der HTWK Leipzig« zur Verfügung.


Über das Projekt

Seit 2003 werden im Studiengang Buch- und Medienproduktion an der Fakultät Medien der HTWK Leipzig Vokabeln (englisch-deutsch/deutsch-englisch) aus der Druck- und Medienbranche in einer Datenbank zusammengetragen. Ein Ziel ist dabei, den zeitgemäßen Workflow des Single-Source-Publishings umzusetzen. Durch die Erfassung in der Datenbank liegen die Begriffe medienneutral und zentral vor. Die unterschiedlichen Ausgabeformate greifen darauf zu, so dass die App und die Onlineversion regelmäßig aktualisiert werden können. Eine spätere Printauflage kann durch den Export von XML in InDesign ebenfalls leicht und automatisiert realisiert werden.

Im Praxisprojekt „Fachwörterbuch Druck & Medien“ arbeitet ein Team aus fünf bis sechs StudentInnen vom 3. bis 5. Fachsemester an der Aktualisierung und Erweiterung dieser Datenbank. Zudem werden Marketingstrategien für Buch und App entwickelt sowie Fertigkeiten aus dem Bereich Projektmanagement erlernt. Betreut wird das Projekt von Prof. Christian Ide im Lehrgebiet Verlagsproduktion.

Das Wörterbuch steht zum Kennenlernen und Ausprobieren auch online zur Verfügung, allerdings nicht im vollen Umfang und ohne Grafiken. 2014 wurde zur Leipziger Buchmesse eine überarbeitete Printauflage sowie zur Frankfurter Buchmesse die dazugehörige App veröffentlicht. Im Oktober 2015 erscheint die nunmehr 4. Auflage, welche in zwei Semestern vom Projektteam geplant und realisiert wurde.


Die Printausgabe


Die 4., aktualisierte Auflage unterscheidet sich vor allem durch mehr Inhalt und durch eine höherwertigere Ausstattung von seinem Vorgänger. Mehr als 10.000 Vokabeln können nachgeschlagen werden, hinzukommen sechs neue Grafiken aus den Bereichen Verlagswesen und Weiterverarbeitung. Somit finden sich auf über 18 Seiten in der Mitte des Buches übersichtliche Darstellungen verschiedenster Abläufe mit der entsprechenden zweisprachigen Erläuterung. Um das Buch noch alltagstauglicher zu machen, präsentiert es sich mit einem deutlich stabileren, leinenbezogenem Flex-Cover. Erstmalig ist die Printausgabe auch direkt über den Buchhandel erhältlich, da das Buch nun auch über eine ISBN (978-3-9817591-0-5) verfügt.

Das Layout und die Lesetypografie, welche auf Entwürfe von Ariane Beulig (BMB11) zurückgeht, wurden beibehalten. Satz und Herstellung sind im Rahmen des Moduls »Projektmanagement« von Jessica Boyken (Projektleitung), Meike Hahn, Viola Hessemer, Julia Koslowski und Sandra Stöckel im WS 2014/15 und SoSe 2015 entwickelt und umgesetzt worden.

Auch die Neuauflage wäre ohne Sponsoren nicht realisierbar gewesen. Erneut konnten wir Kösel GmbH & Co KG aus Altusried-Krugzell für den Druck und die Weiterverarbeitung gewinnen, sowie Cordier Spezialpapier GmbH aus Bad Dürkheim, die das Inhaltspapier zur Verfügung stellten. Das benötigte Umschlagmaterial sowie Vorsatzpapier sponserte Peyer graphics GmbH aus Leonberg. Ein ganz besonderer Dank geht an die mitwirkenden Professoren, Mitarbeiter und Studierenden der Fakultät Medien, ohne die es Buch und App nicht gegeben hätte: Dipl.-Ing. Birkner, Prof. Bleymehl, Prof. Engisch, Prof. Grossmann, Prof. Heinze, Prof. Herzau, Prof. Herzau-Gerhardt, Prof. Ide, Prof. Reiche, Frau Makarowa, PR-Team BMB-11 (Marketing) und Ulrike Tenner (Illustrationen). Besonders erwähnen möchten wir Frau Hickethier, die das Projekt mit Prof. Ide und Prof. Liebau (†) im Jahr 2003 ins Leben gerufen und viele Jahre erfolgreich betreut hat.

Sie möchten auch in der Neuauflage blättern? Dann senden sie Ihre Bestellung, inkl. Kontakt- und Rechnungsdaten, per E-Mail an: woerterbuch (at) verlagsherstellung.de
Oder bestellen Sie es bequem bei Ihrem Buchhändler um die Ecke.

Fachwörterbuch Druck & Medien
4., aktualisierte Auflage 2015
ISBN 978-3-9817591-0-5
14,95€ (zzgl. Versand bei Bestellung über angegebene E-Mailadresse)


Die App »Druck & Medien. Fachwörterbuch der HTWK Leipzig«

Die App dient als mobiles und übersichtliches Nachschlagewerk für die internationale Kommunikation und beinhaltet zusätzlich zu den über 10.000 deutschen Fachbegriffen mehrere Info-Grafiken.

Eine alphabetische Sortierung von A–Z mit einem einfachen Wechsel zwischen Deutsch und Englisch bietet eine schnelle und komfortable Suche auf dem Smartphone und dies direkt innerhalb der acht Themenbereiche. Korrektur- und Ergänzungsvorschläge können sofort über die Korrekturvorschlagsfunktion an das Projektteam gesendet werden, um zeitnah geprüft, bearbeitet und in das nächste Update integriert zu werden. Regelmäßige Updates der Inhalte werden durchgeführt.

Konzeption, Gestaltung und Satz der App wurden im WS 2013/14 von Sieglinde Pohle (Projektleitung), Anja Bergmann, Yvonne Bölzle, Kathrin Heß und Marietta Kurth im Studiengang Buch- und Medienproduktion entwickelt. Derzeit liegt die Betreuung und Aktualisierung der App in den Händen von Jessica Boyken (Projektleitung), Meike Hahn, Viola Hessemer, Julia Koslowski und Sandra Stöckel.

Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle unserem Projektpartner zwonull media für Beratung und Programmierung der App, sowie allen ProfessorInnen und MitarbeiterInnen, die maßgeblich an der Umsetzung und Realisierung dieses crossmedialen Projektes mitgewirkt haben.



Die App ist ab sofort für die Betriebssysteme Android und iOS im Google Play Store und iTunes App Store für 2,99 € erhältlich.

Hier geht es zum Download!




Viel Freude bei der Benutzung wünscht das Team vom Fachwörterbuch und Prof. Christian Ide.

» Zur Übersicht
Letzte Änderung: 8.9.2016
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland